Umgang mit Coronafällen

Umgang mit Coronafällen

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
besondere Zeiten benötigen eine besondere Planung und vor allem einen seriösen Informationsfluss. Hiermit möchte ich Sie, nach heutigem
Stand, über den Umgang mit Coronafällen an unserer Schule informieren.


1. Alle positiv getesteten Personen sollten sich an das Gesundheitsamt und an die Schule wenden.
2. Sobald der Schule die Information von Ihnen vorliegt, informieren wir das Gesundheitsamt. Das Gesundheitsamt bestimmt dann das weitere Vorgehen.
3. Die Schulleitung informiert die Eltern der betroffenen Klasse und eventuell den betroffenen Jahrgang. Die Elternbeiräte werden mitinformiert.
4. Schülerinnen und Schüler, die mit einer positiv getesteten Person in einem Haushalt leben, dürfen die Schule 14 Tage nicht besuchen, es sei denn, das Gesundheitsamt verkürzt (schriftlich) die Quarantänedauer aufgrund der zurückliegenden Testungen.


Mit freundlichen Grüßen
Vassiliki Alexouda
Schulleiterin

Kommentare sind geschlossen.